Tribute to Bambi Stiftung
22.12.2022

Die Tribute to Bambi Stiftung besucht mit Natalia Yegorova das AWO Familienhaus in Ahrensburg

None

Gemeinsam mit Stiftungsbotschafterin Natalia Yegorova besucht die Tribute to Bambi Stiftung das AWO Familienhaus in Ahrensburg und tauscht sich mit geflüchteten ukrainischen Frauen und Kindern aus. Hier haben sie einen Ort gefunden, an dem die Seele zur Ruhe kommt und Solidarität und Hilfsbereitschaft voller Leidenschaft gelebt werden.

Um geflüchtete ukrainische Kinder im Kindergarten- und Grundschulalter emotional aufzufangen und sie auf ihrem Weg ins Bildungssystem zu begleiten, hat die Tribute to Bambi Stiftung das umfangreiche Hilfsangebot des AWO Familienhauses mit 19.540 Euro gefördert. Die Förderung deckt Kosten für Material und Personal ab – darunter auch muttersprachliche Pädagog:innen, die helfen, die Sprachbarrieren zu überwinden.


„Die Unterstützung der Tribute to Bambi Stiftung war viel mehr als eine Anschubfinanzierung. Die Hilfe für ukrainische Familien konnte dadurch sehr schnell und bedarfsgerecht organisiert und gestartet werden. Wir setzen die Förderung so ein, dass wir auch für das nächste Jahr gut aufgestellt sind, denn es wird noch weitere Hilfe und Unterstützung nötig sein.“

Michel Brehm, Leiter des AWO Familienhauses


Das Beschäftigungsprogramm ist sehr umfangreich. Es gibt unter anderem ein Sprachcafé, Tanzunterricht und Yogastunden für Kinder und Jugendliche, regelmäßige Ferienfreizeiten und eine Familiengruppe am Vormittag, an der im Moment zwölf Kleinkinder mit ihren Müttern teilnehmen, darunter auch Familien aus Deutschland. Die Integration funktioniert gut, die ukrainischen Frauen und Kinder fühlen sich willkommen und sind dankbar über das abwechslungsreiche Angebot.

Zeichen der Solidarität

Davon konnte sich auch #zukunftspenden-Botschafterin Natalia Yegorova überzeugen. Gemeinsam mit den ukrainischen Kindern schmückte sie einen Weihnachtsbaum und bastelte Schneemänner. Es wurde gelacht, gesungen und eifrig Zukunftspläne geschmiedet. Der Tatendrang und die Kraft der Frauen sind beeindruckend. Voller Stolz präsentierten sie selbstgemachte Kerzen in recycelten Dosen, die sie zusammen mit Lebensmitteln und warmer Kleidung an ukrainische Soldaten schicken – bis zu acht Stunden brennt eine solche Kerze und bietet Wärme bei eisigen Temperaturen. Ein Zeichen der Solidarität, das Stiftungsbotschafterin Natalia Yegorova zu Tränen rührte.


 „Die unglaubliche Hilfsbereitschaft und der Zusammenhalt unter den ukrainischen Frauen faszinieren mich sehr. Die positive Energie ist im gesamten Familienhaus zu spüren und ich freue mich, dass die Kinder und Frauen hier entspannen und wieder lachen können.“ 

Natalia Yegorova, Stiftungsbotschafterin der Tribute to Bambi Stiftung


Die Mütter waren ebenfalls sehr glücklich über den Austausch und luden ihre Landsfrau spontan zur Weihnachtsfeier ein. Natalia Yegorova hat zugesagt und möchte sich weiter für die ukrainischen Familien einsetzen.

Auch die Tribute to Bambi Stiftung setzt ihr Engagement im Rahmen der Ukraine-Hilfe fort und wird im nächsten Jahr deutschlandweit weitere Projekte für geflüchtete ukrainische Kinder und Jugendliche unterstützen.

PDF
Weitere Impressionen & Downloads

Beim Projektbesuch im AWO Familienhaus wurde musiziert, gelacht und eifrig Zukunftspläne geschmiedet © Paul Schirnhofer für TTBS

Die kleine Polina aus Charkiw bastelt mit anderen Kindern Schneemänner aus Watte © Paul Schirnhofer für TTBS

Stiftungsbotschafterin Natalia Yegorova schmückt mit ukrainischen Kindern und Frauen den Weihnachtsbaum © Paul Schirnhofer für TTBS

Passend zu diesem Artikel
Tribute to Bambi Stiftung
Nico Rosberg unterstützt Ukraine-Hilfe mit 100.000 Euro
Tribute to Bambi Stiftung
Nico Rosberg unterstützt Ukraine-Hilfe mit 100.000 Euro

Gemeinsam mit Partnern und Fans sammelt der Nico Rosberg über 100.000 Euro für Schutzsuchende aus der Ukraine. Ein Großteil geht an die Tribute to Bambi Stiftung, die damit Kinder- und Jugendhilfsprojekte unterstützt.

Tribute to Bambi Stiftung
Die Tribute to Bambi Stiftung fördert Kinderhilfsprojekte mit 374.000 Euro
Tribute to Bambi Stiftung
Die Tribute to Bambi Stiftung fördert Kinderhilfsprojekte mit 374.000 Euro

In wirtschaftlich angespannten Zeiten, in denen es schwieriger wird, Spenden zu sammeln, möchte die Tribute to Bambi Stiftung ein verlässlicher Partner für Projekte sein, die notleidenden Kindern unmittelbar helfen.

Burda Style & Tribute to Bambi Stiftung
Burda Trostmonster: Schnittmuster „Mit Liebe gemacht“ | Burda
Burda Style & Tribute to Bambi Stiftung
Burda Trostmonster: Schnittmuster „Mit Liebe gemacht“ | Burda

Um traumatisierten Kindern zu helfen, ruft die Näh- und Handarbeitsmarke Burda Style gemeinsam mit der Tribute to Bambi Stiftung im Rahmen der Aktion „mit Liebe gemacht“ zum Nähen und Häkeln für den guten Zweck auf.