BCN
11.07.2016

Union Investment „spart“ mit BCN

BCN
11.07.2016

Union Investment „spart“ mit BCN

Mit einer aufmerksamkeitsstarken Sonderinszenierung im Focus Magazin aktiviert das Burda Community Network (BCN) „Sparen mit Investmentfonds“ von Union Investment.

Bereits auf dem Cover des Focus wird das Thema  beworben und auf das AdSpecial im Heft verlinkt – diese Userführung wurde mit der Union Investment-Kampagne erstmals entwickelt.

Der Fokus liegt auf dem Sparstrumpf als zentrales Element der Kampagne, der mit einem sogenannten Vario Flip – einem halbseitigen Beihefter – in Szene gesetzt wird. Durch Umklappen auf die rechte und linke Seite vervollständigt dieser Beihefter die jeweils danebenliegenden Motive zu einer kompletten ganzseitigen Anzeige. Ziel dieser Sonderinszenierung ist es, die vom Kunden gewünschte Botschaft „Jetzt haben Sie es in der Hand zeitgemäß zu sparen“ haptisch darzustellen. Besonderer Clou ist die Formstanzung des halbseitigen Beihefters.

Das AdSpecial entwickelte BCN in Zusammenarbeit mit Union Investment, GGH MullenLowe und Mindshare.


„Durch das enge Powerplay mit Kunde, Kreativ- und Mediaagentur konnten wir eine noch individuellere Lösung für den Kunden entwickeln und die kreative Idee der Kampagne in Print mit einem aufmerksamkeitsstarken Auftritt weiterführen.“

Michael Samak, BCN Geschäftsführer


Die Kampagne startete in der Focus-Ausgabe vom 9. Juli. Um auch den Vertrieb gezielt anzusprechen, wurden 25.000 Magazine des Focus an 2.500 Bankfilialen der genossenschaftlichen FinanzGruppe geschickt.

 

PDF

Weitere Impressionen & Downloads

In dieser Focus-Ausgabe vom 9. Juli startet die Kampagne

Passend zu diesem Artikel

ADAC Motorwelt
Runde Sache
ADAC Motorwelt
Runde Sache

Ab heute ist die zweite Ausgabe der ADAC Motorwelt in allen teilnehmenden Edeka-Märkten und Netto-Filialen sowie in den ADAC Geschäftsstellen erhältlich. „Jetzt geht’s rund“ lautet der Titel der Sommer-Ausgabe.

BurdaNews
Focus startet das Kriminalmagazin „Echte Verbrechen“
BurdaNews
Focus startet das Kriminalmagazin „Echte Verbrechen“

Focus bringt ein neues Kriminalmagazin mit dem Titel „Echte Verbrechen“ an den Kiosk. Das 124 Seiten starke Heft beschäftigt sich ausschließlich mit wahren Verbrechen. Die Erstausgabe erscheint am Dienstag, den 2. Juni.

Focus Inner Circle digital
Wie schützen wir die Risikogruppen?
Focus Inner Circle digital
Wie schützen wir die Risikogruppen?

Über den Schutz von Risikogruppen diskutierten am 14. Mai die Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt, Caritas-Direktorin Ulrike Kostka und Deichmann-Chef Heinrich Deichmann beim Focus Inner Circle digital.