Information
04.06.2024

Unternehmenskommunikation bei Burda neu aufgestellt

None

Seit April arbeitet die zentrale Corporate Communications bei Burda in neuer Formation. Julia Korn leitet die Abteilung mit ihren fünf Units als Director gesamthaft und ist verantwortlich für alle Kommunikationsmaßnahmen von Vorstand und Verwaltungsrat. In ihrem Team teilen sich fünf Heads die Verantwortlichkeiten: Dorothee Stommel leitet das Team Corporate PR und ist damit in der Kommunikation zuständig für Themen, die Hubert Burda Media als Ganzes betreffen. Lukas Koschnitzke führt das Team Corporate Channels, das alle Kanäle wie Intranet, Website und Social Media weiterentwickelt und täglich mit Content bespielt. Nils Metternich ist als Head verantwortlich für das Corporate Branding, also das visuelle Erscheinungsbild des Unternehmens. Sabine Schmid leitet das Team Events & Services, das externe und interne Events konzipiert und produziert sowie für das Unternehmensarchiv zuständig ist. Berthold Heidbüchel führt das Team Brand PR und verantwortet damit die Kommunikation der zentralen Burda-Marken auf dem deutschen Markt.

Julia Korn ist schon seit 2011 in der Corporate Communications in leitenden Funktionen beschäftigt, zuletzt als Stellvertreterin von Philipp Wolff, der Burda Ende 2023 verlassen hat. Sie berichtet an Vorstand Philipp Welte, der sagt: „Ich freue mich sehr, dass wir mit Julia Korn eine überaus erfahrene und kompetente Persönlichkeit für die Führung unserer zentralen Kommunikationseinheit gewonnen haben. Wir wissen diese wichtige Aufgabe bei ihr und ihrem Team in den besten Händen, und ich freue mich persönlich sehr über die enge Zusammenarbeit.“

PDF
Weitere Downloads

Julia Korn leitet die Abteilung Corporate Communications von Hubert Burda Media mit ihren fünf Units als Director © Dominik Gigler für HBM 

Passend zu diesem Artikel
getting better
Guter Boden für eine gute Zukunft
getting better
Guter Boden für eine gute Zukunft

Burda engagiert sich für die regenerative Landwirtschaft. Aber was ist regenerative Landwirtschaft eigentlich, und wie passt dieses Engagement zu unserem Unternehmen? Vorständin Katharina Herrmann hat die Antworten.

Bloom & Wild
Blumen zum Muttertag verschicken – ohne schlechtes Gewissen
Bloom & Wild
Blumen zum Muttertag verschicken – ohne schlechtes Gewissen

Einen Blumenstrauß zum Vater- oder Muttertag versenden: Eine schöne Idee, aber ist sie auch nachhaltig und somit ohne schlechtes Gewissen umsetzbar?  

Interview
Sara Santos, was macht man als Agile Coach?
Interview
Sara Santos, was macht man als Agile Coach?

Sara Santos ist Agile Coach bei Kununu in Porto. Früher war sie Sozialarbeiterin, dann hat sie Computer Engineering studiert und kann die dort gesammelten Erfahrungen nun als Agile Coach einbringen.