Burda...talk!
17.12.2018

Verteidigung unserer Werte!

Burda...talk!
17.12.2018

Verteidigung unserer Werte!

Marc Al-Hames ist Geschäftsführer von Cliqz und wünscht sich von der Politik einen noch strengeren Datenschutz. Für ihn ist die DSGVO zwar ein guter erster Schritt und ein wichtiges Zeichen von Europa, in Sachen Datenschutz nicht mehr tatenlos zuzusehen. Doch auf der Bühne von Burda…talk! wies er darauf hin, dass ausgerechnet Google der große Gewinner der Regulierung sei – wie eine Studie von Cliqz kürzlich ergab. Weshalb wir in Europa heute einen Wettbewerbsnachteil gegenüber Amerika und China haben, dem wir mit noch konsequenteren Regulierungen begegnen müssen? Und wie wir mit einem hohen Anspruch an unsere Werte und Normen die Vielfalt in Europa verteidigen können? Die Erklärungen gibt Marc Al-Hames im Video seines Impulstalks auf der Bühne von Burda...talk!.

Über Burda...talk!

Burda...talk! beschäftigt sich mit den Veränderungen, die die Digitalisierung in unserer Gesellschaft auslöst. Anhand eines konkreten Themas, das von Veranstaltung zu Veranstaltung wechselt, sollen diese Umbrüche von Experten, Querdenkern und meinungsstarken Köpfen zur Sprache gebracht werden.

Zu Beginn jeder Veranstaltung teilen die Speaker auf der Bühne kurz und kompakt ihre Perspektiven. Anschließend diskutieren sie ihre unterschiedlichen Blickwinkel in einer moderierten Runde, die auch Fragen des Publikums einbezieht. Burda...talk! versteht sich als Impulsgeber, das Programm der Vorabend-Reihe ist auf rund eine Stunde angelegt. Im Anschluss haben die Gäste die Gelegenheit, sich zu vernetzen und die Diskussion mit den Experten weiter zu vertiefen.

PDF

Passend zu diesem Artikel

Cliqz
Gemeinsam, egal von wo aus!
Cliqz
Gemeinsam, egal von wo aus!

Corona bei der Cliqz-Suchmaschine: Ab sofort wird auf der Cliqz-Startseite ein Hinweis zu Covid-19 angezeigt, der mit einem Klick zu den neuesten Informationen rund um das Thema Coronavirus weiterleitet.

Studie zu Netzwerken
Wem vertrauen die Deutschen?
Studie zu Netzwerken
Wem vertrauen die Deutschen?

Die neue Burda-Studie „Ein Jahr DSGVO – Vertrauen in soziale Netzwerke“ durchgeführt von der unabhängigen TÜV Nord Group sowie dem führenden Statistikportal Statista.

Focus
Millionenfach Daten rechtswidrig erhoben?
Focus
Millionenfach Daten rechtswidrig erhoben?

Whatsapp, Google & Co. haben von Millionen Nutzern möglicherweise rechtswidrig Daten erhoben. Das legen die Ergebnisse einer Allensbach-Studie im Auftrag des Focus nahe.