New Work SE
02.06.2022

Petra von Strombeck bleibt CEO – Katharina Herrmann neu im Aufsichtsrat

None

Der Aufsichtsrat der New Work SE hat beschlossen, die Bestellung von CEO Petra von Strombeck bis zum 31. Dezember 2026 zu verlängern. Außerdem wurde Burda-Vorständin Katharina Herrmann während der Jahreshauptversammlung am 1. Juni 2022 in den Aufsichtsrat der New Work SE gewählt.

Vertragsverlängerung für Petra von Strombeck


„Petra von Strombeck hat das Unternehmen souverän durch eine herausfordernde Zeit geführt, zurück zu zweistelligem Umsatzwachstum. Darüber hinaus hat sie – gemeinsam mit ihrem Vorstandsteam – eine neue Strategie für die Gesellschaft entwickelt, die ganz auf den Megatrend ‚Fachkräftemangel‘ setzt. Die New Work SE ist dadurch hervorragend auch für künftiges Wachstum positioniert. Ich danke ihr im Namen des gesamten Aufsichtsrates und wünsche ihr weiterhin so gutes Gelingen."

Martin Weiss, Burda-CEO und Aufsichtsratsvorsitzender der New Work SE


Petra von Strombeck ist seit Anfang Januar 2020 Mitglied des Vorstands der New Work SE und hat seit April desselben Jahres den Vorstandsvorsitz inne.

Katharina Herrmann in den Aufsichtsrat gewählt

In der am Mittwoch abgehaltenen Hauptversammlung der New Work SE wurde Katharina Herrmann in den Aufsichtsrat der New Work SE gewählt und in der konstituierenden Sitzung ernannt. Sie folgt auf Andreas Rittstieg, Mitglied des Burda-Verwaltungsrats und ehemaliges Mitglied des Burda-Vorstands, der sein Mandat niedergelegt hat.

Zustimmung zu Dividendenzahlung

Auf der Hauptversammlung wurde außerdem der von Vorstand und Aufsichtsrat vorgeschlagenen Dividendenzahlung zugestimmt: Neben einer Auszahlung der Regeldividende von 2,80 € wurde eine Sonderdividende von 3,56 € beschlossen. Dies entspricht einem Gesamtauszahlungsbetrag von 35,7 Mio. €.   

Die Abstimmungsergebnisse zu Tagesordnungspunkten, die Rede des Vorstands sowie die Präsentation zur Hauptversammlung können hier abgerufen werden.

PDF
Vertragsverlängerung für CEO Petra von Strombeck – Katharina Herrmann neu im Aufsichtsrat

New Work SE CEO Petra von Strombeck und Katharina Herrmann, Burda-Vorständin und neu im New Work SE Aufsichtsrat © New Work SE und Max Louis Köbele für HBM

Petra von Strombeck © New Work SE

Katharina Herrmann © Max Louis Köbele für HBM

Passend zu diesem Artikel
New Work SE
Starkes Wachstum im B2B-Segment
New Work SE
Starkes Wachstum im B2B-Segment

Die New Work SE legt ihre Quartalszahlen vor: Der Wachstumstrend setzt sich fort. Das Unternehmen verzeichnet einen Anstieg des Gesamtumsatzes sowie des Konzernergebnisses im Vergleich zum Vorjahr.

Reportage-Format
Behind the Scenes @New Work Harbour
Reportage-Format
Behind the Scenes @New Work Harbour

Was passiert eigentlich hinter den Kulissen im New Work Harbour? Unsere Burda-Reporterin Marie war im neuen Headquarter in der Hamburger Hafencity bei New Work SE

Burda Sommerfest
Networking in Berlin
Burda Sommerfest
Networking in Berlin

Let's connect: Burda hat am Mittwochabend erstmals seit 2018 wieder Entscheider aus Politik, Wirtschaft, Medien und Gesellschaft in der Hauptstadt versammelt.