DLD Tel Aviv
23.09.2019

„Wer die Digitalisierung verstehen will, muss hierherkommen“

DLD Tel Aviv
23.09.2019

„Wer die Digitalisierung verstehen will, muss hierherkommen“

Tel Aviv ist ein Phänomen: Umgeben von politischen Brandherden ist die Stadt laut und chaotisch, lockt aber auch mit einer entspannten Beachkultur, einzigartigen Offenheit und einem unvergleichlichen Innovationshunger. Mit genau dieser Mischung zieht die israelische Küstenmetropole nicht nur Touristen magisch an, sondern auch Gründer und Start-ups, die hier eine ideale Umgebung finden, um ihre Ideen in ein erfolgreiches Business zu verwandeln. Einen Tag nach den historischen Wahlen in Israel fand letzte Woche erneut das DLD Tel Aviv Innovation Festival (16.-19.9.) statt, in dessen Rahmen bereits zum neunten Mal die zweitägige DLD-Konferenz (18.-19.9.) ausgerichtet wurde.

Bei heißen Temperaturen versammelte sich die internationale Tech-Elite – ein Großteil mit Elektrorollern – auf dem stillgelegten Bahnhof Hatachana in Tel Aviv-Jaffa nahe dem Mittelmeer. Die Hitze konnte die rund 20.000 Festival-Teilnehmer nicht davon abhalten, die neuesten Innovationen der Aussteller zu testen, dem spannenden Bühnen-Programm zu lauschen und ausgiebig zu networken.

The place to be

Wie in den vergangenen Jahren wurde die Konferenz mit einem spektakulären Schlagzeug-Solo von dem 13-jährigen „Little Drummer“ eröffnet. Die traditionelle Eröffnungsrede durch DLD Chairman Yossi Vardi und DLD-Gründerin Steffi Czerny stimmte die Teilnehmer auf die beiden kommenden Konferenztage ein.


„Die Idee, eine Konferenz wie die DLD auf die Beine zu stellen, ist hier in Israel entstanden. Denn wer wissen will, wie sich unsere Welt entlang der Digitalisierung verändert, muss die Start-up-Szene in Israel studieren. Daher freue ich mich sehr, bereits zum neunten Mal hier in Tel Aviv sein zu dürfen!“

Steffi Czerny, DLD-Gründerin


Tel Avivs Bürgermeister Ron Huldai hob hervor, was seine Stadt von anderen Metropolen unterscheide: „Es sind die Bürger mit ihrem einzigartigen Spirit, die Tel Aviv zu etwas ganz Besonderem machen. Hier sind alle Minderheiten zuhause“, erklärte er stolz.

Innovationshub Israel

Neben internationalen Investoren und israelischen Gründern waren auch deutsche Unternehmenslenker auf der DLD Tel Aviv-Bühne vertreten: Unicredit Bank-CEO Michael Diederich, ProSiebenSat.1-Chef Max Conze, Porsche-Vorstand Philipp von Hagen und Würth-CEO Alexander Gerfer. Diskutiert wurde über Themen wie die Zukunft der Mobilität, digitale Transformation und Cybersecurity. Viele der wichtigsten Digitalinnovationen haben ihren Ursprung an den Universitäten und Start-ups in Israel. Nach dem Silicon Valley gilt der Großraum Tel Avivs als Start-up-freundlichste Region der Welt. Das einzigartige Ökosystem mit vielen Coworking Spaces und Investoren sorgt für ein ideales Gründerklima. Und so präsentierte es sich auch in diesem Jahr auf dem DLD Tel Aviv Innovation Festival: die neuesten Tech-Innovationen wurden für die Teilnehmer an verschiedenen Ständen erlebbar gemacht, junge Gründer konnten sich bei Start-up Pitches beweisen und Aussteller wie Amazon und Google gaben Einblicke in ihre Unternehmen und warben um die besten Talente.

Kostenloses Bildmaterial für Ihre redaktionelle Berichterstattung finden Sie hier.

PDF

Weitere Impressionen & Downloads

DLD-Chairman Yossi Vardi und DLD-Gründerin Steffi Czerny © Abir Sultan for DLD

„The Little Drummer“ eröffnete wie in den vergangenen Jahren die Konferenz mit einem Drum Solo © Abir Sultan for DLD

Impressionen von DLD Tel Aviv © Abir Sultan for DLD

Tel Avivs Bürgermeister Ron Huldai: „Es sind die Bürger mit ihrem einzigartigen Spirit, die diese Stadt zu etwas ganz Besonderem machen. Hier sind alle Minderheiten zuhause.“ © Abir Sultan for DLD

Auf dem Festivalgelände gab es viel zu sehen © Abir Sultan for DLD

ProSiebenSat.1-Chef Max Conze hielt eine Keynote auf der DLD Tel Aviv-Bühne © Abir Sultan for DLD

Impressionen von DLD Tel Aviv © Abir Sultan for DLD

Die DLD Tel Aviv-Konferenz fand bereits zum neunten Mal in der israelischen Küstenmetropole statt © Abir Sultan for DLD

Auch Porsche-Vorstand Philipp von Hagen (2.v.r.) war Speaker bei DLD Tel Aviv © Abir Sultan for DLD

Zahlreiche Aussteller wie wework, Amazon und Google waren auf dem DLD Tel Aviv Innovation Festival vertreten © Abir Sultan for DLD

Auf dem zentralen Rothschild Boulevard wurden Start-up Pitches angeboten © Abir Sultan for DLD

Michael Diederich (UniCredit) © Abir Sultan for DLD

Passend zu diesem Artikel

DLD Singapore

Zukunftsvisionen aus Singapur

DLD Singapore

Zukunftsvisionen aus Singapur

Bei tropischen Temperaturen begrüßte DLD-Gründerin Steffi Czerny gestern rund 300 Teilnehmer zur zweiten Ausgabe von DLD Singapore.

DLD Singapore

Ab nach Südostasien

DLD Singapore

Ab nach Südostasien

Nach der erfolgreichen Premiere im letzten Jahr kehrt das DLD-Team rund um DLD-Gründerin Steffi Czerny für seine zweite Konferenz zurück nach Singapur.

Hubert Burda Media

Gründergeist in Bethlehem

Hubert Burda Media

Gründergeist in Bethlehem

Premiere im Westjordanland: Diese Woche fand zum ersten Mal in Palästina eine internationale Konferenz zur Stärkung des unternehmerischen Ökosystems mit dem Titel „3E: Empowering Entrepreneurial Ecosystems“ statt.