„Germany’s Next Topmodel“ 2021
02.02.2021

Wer schafft es diesmal aufs Cover der Harper’s Bazaar?

None

Am Donnerstag, den 04. Februar 2021, um 20.15 Uhr ist es wieder soweit: Heidi Klum sucht „Germany’s Next Topmodel“ 2021 und geht damit in die 16. Staffel der Prosieben-Show. Wie schon in den vergangenen Staffeln werden die Model-Anwärterinnen in jeder Folge neben Heidi Klum von verschiedenen Gastjuroren bewertet, die mitentscheiden, ob es ein Foto für die Kandidatinnen geben wird oder nicht. Mit dabei sind unter anderem der französische Modedesigner Manfred Thierry Mugler sowie die beiden Starfotograf:innen Rankin und Ellen von Unwerth.

Neu in diesem Jahr: Die Staffel wird erstmals komplett in Europa produziert, der Start der Dreharbeiten fand in Berlin statt.  Mit dabei: internationale wie nationale Professionals aus dem Mode-Business, darunter Fotograf:innen, Designer:innen und Models.

Medienpartnerschaft zwischen Harper’s Bazaar und Prosieben

Burdas Fashion- und Lifestyle-Marke Harper’s Bazaar spielt auch 2021 eine bedeutende Rolle bei „Germany’s Next Topmodel“: Die Gewinnerin wird auf dem Cover der Juni/Juli Ausgabe des Modemagazins erscheinen, was für Models eine große Auszeichnung und ein wichtiger Schritt auf dem Weg ins professionelle Modelbusiness ist.

Seit vier Staffeln ist Harper’s Bazaar nun schon Medienpartner der Model-Show.


"Ich freue mich sehr über die erneute Zusammenarbeit mit ‚Germany’s Next Topmodel‘. Für das Covershooting der Harper’s Bazaar haben wir uns wieder etwas ganz Besonderes einfallen lassen und ich bin gespannt, wie die Kandidatinnen die Herausforderung meistern werden."

                                 Kerstin Schneider, Chefredakteurin Harper’s Bazaar und Gastjurorin


Mit ihrer Professionalität, ihrer Ausstrahlung und ihrem perfekten Walk überzeugte 2020 die 22-jährige Jacky Wruck; Ein Jahr zuvor schaffte es Simone Kowalski auf das Cover der Harper’s Bazaar und 2018 wurde Toni Dreher-Adenuga „Germany’s Next Topmodel“.

PDF
Weitere Impressionen & Downloads

Chefredakteurin der deutschen Harper’s Bazaar Kerstin Schneider wird auch dieses Jahr wieder als Gastjurorin neben Heidi Klum in der Casting-Show zu sehen sein © Kerstin Schneider

2018 war Toni Loba die erste Gewinnerin von „Germany’s Next Topmpdel“, die auf das Cover der deutschen Harper’s Bazaar kam © Harper’s Bazaar

2019 durfte sich Simi Kowalski über das Harper’s Bazaar-Cover freuen © Harper’s Bazaar

Für das Gewinner-Cover 2020 stellten die Finalistinnen ikonische Vintage Cover aus dem Bazaar-Archiven nach. Das Rennen machte Jacky Wruck © Harper’s Bazaar

Passend zu diesem Artikel
Gespräche mit Tiefgang
Burda startet Interview-Magazin Bunte Quarterly
Gespräche mit Tiefgang
Burda startet Interview-Magazin Bunte Quarterly

Europas größtes People-Magazin Bunte bringt mit Bunte Quarterly ab dem 29. April eine neue, hochwertige Zeitschrift auf den Markt.

BurdaVerlag
Harper’s Bazaar präsentiert Feature mit Yulia Navalnaya
BurdaVerlag
Harper’s Bazaar präsentiert Feature mit Yulia Navalnaya

In einer exklusiven Koproduktion mit der russischen Harper’s Bazaar bringt die deutsche Ausgabe des Fashionmagazins in der April-Ausgabe (ET: 3. März 2021) eine Modestrecke mit Yulia Navalnaya raus.

Mein schöner Garten
E-Learning für junges Gemüse
Mein schöner Garten
E-Learning für junges Gemüse

Europas größtes Gartenmagazin Mein schöner Garten baut in seinem wachsenden Digitalbereich auch das E-Learning-Angebot weiter aus.