Harper’s Bazaar
15.05.2019

Wer überzeugt beim GNTM Cover-Shooting?

None

Halbfinale bei GNTM! Bei „Germany’s next Topmodel" dreht sich am Donnerstagabend alles um die Frage: Wer überzeugt beim Cover-Shooting für die deutsche Harper’s Bazaar? Topfotograf Regan Cameron fotografiert die Halbfinalistinnen in der 15. Folge der 14. Staffel für das Cover der Harper’s Bazaar-Doppelausgabe Juni/Juli.

Die Topmodel-Anwärterinnen müssen Heidi Klum und Harper’s Bazaar-Chefredakteurin Kerstin Schneider, die als Gastjurorin in der Sendung dabei ist, beweisen, dass sie das Zeug zum Topmodel besitzen, und damit die Chance haben, auf das Cover von Harper’s Bazaar zu kommen. Das Heft ist am Samstag nach dem Finale im Handel erhältlich (EVT: 25. Mai 2019).


„Zum Ende der Staffel wird es natürlich besonders spannend bei 'Germany’s next Topmodel'. Beim Cover-Shooting sind tolle Aufnahmen entstanden, die zu der facettenreichen und avantgardistischen Haltung von Harper’s Bazaar passen. Ich freue mich auf das Cover mit dem Gewinnermodel."

Kerstin Schneider, Harper’s Bazaar-Chefredakteurin


Die Finalistin folgt auf Toni Dreher, die im letzten Jahr als erste GNTM-Siegerin Covermodel der Harper’s Bazaar war.

Harper’s Bazaar ist Partner der „GNTM Experience“

Seit der letzten Staffel ist Harper’s Bazaar Medienpartner der Model-Casting-Show.  Prosieben veranstaltet in diesem Jahr zum ersten Mal ein Live-Event am Tag des GNTM-Finales, die GNTM Experience: Hier ist das Fashionmagazin ebenfalls als Partner mit dabei. Die „GNTM Experience“ bietet in einer Art Brand-Village alles an einem Ort, was junge Frauen begeistert: Beauty, Fashion, Influencer, Food, Musik und vieles mehr. Harper’s Bazaar veranstaltet ein großes Cover-Shooting, bei dem sich die Besucherinnen selbst wie ein Topmodel fühlen können. Sie können sich mit dem Cover-Logo des BurdaStyle Luxury-Titels fotografieren lassen und dieses über ihre Social-Media-Kanäle teilen.

Kooperation zwischen Hubert Burda Media und ProSiebenSat.1

ProSiebenSat.1 Media SE und Hubert Burda Media haben 2018 eine Kooperation in den Bereichen Content und Sales geschlossen. Die beiden Partner wollen ihre besondere Stärke bei weiblichen Zielgruppen nutzen und haben ihre Zusammenarbeit zunächst auf die Branchen Fashion und Beauty konzentriert – zum Beispiel im Umfeld des Prosieben-Formats „Germany's next Topmodel“.

PDF
Weitere Impressionen & Downloads

Hinter den Kulissen des Cover-Shootings © Prosieben Martin Ehleben

Heidi Klum und Kerstin Schneider beim Cover-Shooting für Harper's Bazaar © Prosieben Martin Ehleben

Hinter den Kulissen des Cover-Shootings © Prosieben Martin Ehleben

Passend zu diesem Artikel
Burda Style
Nachhaltigkeits-Bloggerin Marie Nasemann ziert Cover des Nähmagazins
Burda Style
Nachhaltigkeits-Bloggerin Marie Nasemann ziert Cover des Nähmagazins

Mit der neusten Ausgabe rückt Burda Style das Thema Nachhaltigkeit mit Bloggerin Marie Nasemann in den Fokus und launcht gleichzeitig eine neue Nachhaltigkeitsrubrik, die künftig fester Bestandteil des Heftes sein wird.

BurdaVerlag
Harper’s Bazaar präsentiert Feature mit Yulia Navalnaya
BurdaVerlag
Harper’s Bazaar präsentiert Feature mit Yulia Navalnaya

In einer exklusiven Koproduktion mit der russischen Harper’s Bazaar bringt die deutsche Ausgabe des Fashionmagazins in der April-Ausgabe (ET: 3. März 2021) eine Modestrecke mit Yulia Navalnaya raus.

Harper’s Bazaar
Podkalender mit Rebecca Casati
Harper’s Bazaar
Podkalender mit Rebecca Casati

Harper’s Bazaar hat ab sofort einen eigenen Podcast: Im neuen Podkalender spricht die Journalistin und Lektorin Rebecca Casati einmal im Monat mit einem ausgewählten Gast über aktuelle Kultur-Highlights.