Playboy Gentlemen’s Weekend
19.07.2018

Wie Playboy mit Lesern auf Reisen geht

Playboy Gentlemen’s Weekend
19.07.2018

Wie Playboy mit Lesern auf Reisen geht

Im Luxus-Hotel nächtigen, einen schicken Sportwagen steuern, feinsten Whisky probekosten, mit dem Fischkutter das offene Meer entern und angeln – das Gentlemen’s Weekend von Playboy erfüllt Männern wahre Träume. Mehrfach im Jahr lädt Chefredakteur Florian Boitin einen interessierten Leserkreis zu einer exklusiven Reise mit besonderen Momenten. Seit dem Start im Jahr 2016 ging es zum Beispiel nach Heiligendamm an die Ostsee, in die Traumkulisse Mallorcas und nach Lech am Arlberg. Jetzt, am 26. Juli, steht schon das nächste Männerwochenende an – da lädt Playboy die Teilnehmer nach Brixen in die Südtiroler Berge ein. Das Format weckt nicht nur Begehrlichkeit für die Marke Playboy, sondern entwickelt sich immer mehr zu einem Geschäftsmodell mit neuen Möglichkeiten.

Format akquiriert neue Partner


„Wir schaffen ein einzigartiges Erlebnis, in das alles einfließt, was die Welt von Playboy ausmacht: die feine Art zu leben, die Einzigartigkeit des Moments zu genießen und die Lust auf unerwartete Begegnungen.“

Florian Boitin, Playboy-Chefredakteur


Bisher waren schon mehr als 70 Playboy-Leser zu Gast beim Playboy Männer-Wochenende – und in diesem Jahr wird das Format auf fünf Ausgaben erweitert. Das Event macht Playboy als Marke erlebbar und ist daneben ein wichtiges Instrument für die Leser-/Blatt-Bindung.

Und noch viel mehr: „Das Gentlemen’s Weekend bildet inzwischen eine wichtige Säule als neues Erlösmodell neben Vertrieb und dem klassischen Anzeigenverkauf. Wir kommen hierbei mit vielen neuen Partnern in Kontakt“, so Boitin, der das Format gemeinsam mit dem Burda Brand Licensing und einer externen Agentur (Essence of Life) entwickelt hat und umsetzt.

Attraktives Umfeld

Partner können ihre Marke bei dem Format in einem höchst attraktiven Umfeld positionieren. Das Gentlemen’s Weekend wird von Playboy im Print-Magazin, auf Playboy.de, über Social Media und per Newsletter prominent begleitet. Die Leser entstammen zudem einer kaufkräftigen Zielgruppe. Schließlich werden die pro Event auf maximal 12 Teilnehmer limitierten Plätze nicht gratis vergeben – die Teilnahmegebühren belaufen sich pro Person im – wenn auch niedrigen – vierstelligen Bereich. „Wir achten bei der Auswahl sehr genau darauf, dass die Mischung unter den Teilnehmern passt. Das Gentlemen’s Weekend ist schließlich weder Junggesellen-Abschied noch Ballermann-Ausflug“, so Boitin mit einem Augenzwinkern.

Für eine Prise Erotik sorgen aber bei jedem Event einige Playmates, die die Gäste an ihrem Zielort willkommen heißen und bei einer stilechten Playboy-Veranstaltung natürlich nicht fehlen dürfen. Weiteres Highlight eines jeden Wochenendes: ein prominenter Überraschungsgast. So stellte Boitin der Männerrunde in lockerer Kamingesprächs-Atmosphäre schon Bestseller-Autor Heinz Strunk, Fitness-Star Mareike Spaleck oder auch die Schauspielerinnen Sonja Kirchberger und Tina Ruland vor. „Das Gentlemen’s Weekend, so sagt es schon der Name, richtet sich an kultivierte Männer, die gehobene Genusserlebnisse zu schätzen wissen und neugierig sind auf den Austausch mit Gleichgesinnten.“

Neue Ableger geplant

Häufig komme es vor, dass sich schon die Hälfte der Teilnehmer direkt für die darauffolgende Ausgabe anmelden möchte, so Boitin. Könnte er sich denn nicht vorstellen, künftig monatlich auf Genuss-Reise zu gehen? Er winkt ab und ergänzt schmunzelnd, er habe ja noch einen Job als Chefredakteur. „Im Ernst: Wir dürfen das Rad nicht überdrehen. Begehrlichkeit kommt von Exklusivität.“ Dennoch hat das Playboy-Team bereits Pläne, wie es die Gentlemen’s Weekends erweitern könnte, zum Beispiel mit Ablegern für eigene Themenbereiche.

Und wer jetzt denkt, mit dem Format kann man nur das Interesse von Männer wecken, dem entgegnet Chefredakteur Boitin: „Einige unserer Teilnehmer haben das Wochenende von ihren Frauen geschenkt bekommen. So komme es durchaus vor, dass manche Partnerin den Playboy noch vor ihrem Mann lese. Und das spricht wohl für die Entspanntheit unserer weiblichen Leserschaft, die ihren Männern mit dem Gentlemen’s Weekend ganz einfach und mit bestem Gewissen eine Freude machen wollen.“

Mehr Informationen zum Gentlemen’s Weekend finden Sie hier.

PDF

Weitere Impressionen & Downloads

Impressionen der Gentlemen's Weekends © Playboy Deutschland

Impressionen der Gentlemen's Weekends © Playboy Deutschland

Impressionen der Gentlemen's Weekends © Playboy Deutschland

Impressionen der Gentlemen's Weekends © Playboy Deutschland

Herzlich Willkommen: Playboy-Chefredakteur Florian Boitin begrüßt inzwischen fünf Mal im Jahr Leser zum Gentlemen's Weekend © Playboy Deutschland

Moderne Sportwagen spielen bei den Playboy "Gentlemen's Weekends" - natürlich - eine Rolle © Playboy Deutschland

Impressionen der Gentlemen's Weekends © Playboy Deutschland

Impressionen der Gentlemen's Weekends © Playboy Deutschland

Chefredakteur Florian Boitin © Playboy Deutschland

Bootstour, Angeln - auch Abenteuer kommt bei den Leserreisen nicht zu kurz © Playboy Deutschland

Bei den Leserreisen bindet Playboy prominent Partner ein © Playboy Deutschland

Regelmäßig bittet Chefredakteur Florian Boitin auch einen prominenten Gast zum Kamingespräch - hier Schauspielerin Tina Ruland © Playboy Deutschland

Impressionen der Gentlemen's Weekends © Playboy Deutschland

Impressionen der Gentlemen's Weekends © Playboy Deutschland

Impressionen der Gentlemen's Weekends © Playboy Deutschland

Impressionen der Gentlemen's Weekends © Playboy Deutschland

Impressionen der Gentlemen's Weekends © Playboy Deutschland

Passend zu diesem Artikel

Playboy

Pamela Anderson auf Blitz-Besuch beim deutschen Playboy

Playboy

Pamela Anderson auf Blitz-Besuch beim deutschen Playboy

Ex-Playmate und Baywatch-Ikone Pamela Anderson hat der Redaktion der deutschen Playboy-Ausgabe am Donnerstag einen Blitz-Besuch abgestattet.

Playboy

Playboy kürt Patrizia Dinkel zur Playmate des Jahres

Playboy

Playboy kürt Patrizia Dinkel zur Playmate des Jahres

Patrizia Dinkel (22) ist Playmate des Jahres 2018 – das haben die Leser und User des Magazins Playboy in einer Online-Abstimmung entschieden.

Playboy

Giuliana Farfalla ist Titelstar des Playboy

Playboy

Giuliana Farfalla ist Titelstar des Playboy

Zum ersten Mal in der Geschichte des deutschen Playboy ziert eine Transsexuelle den Titel.