Highlightfilm 2022
14.12.2022

Wir blicken zurück auf Stärken und Chancen

In Nachrichten-Redaktionen und bei TV-Produktionen löst das Wort „Jahresrückblick“ in den letzten Jahren bei Redakteur:innen eher Grauen als Glückseligkeit aus. Krisengeplagt, dramatisch und zuweilen ziemlich belastend – auch 2022 war wieder kein einfaches Jahr. Doch gerade in Krisen tun sich oft Stärken, ungeahnte Kräfte und neue Chancen auf und so war das Burda-Jahr 2022 alles andere als ein Krisen – sondern vielmehr ein Chancenjahr.

Von Ukraine-Hilfe über E-Commerce-Erfolge, geballte Nachhaltigkeit, Burda-Event-Power und ganz neue Wege mit neuer Führung: Im Highlightfilm blicken wir auf viele besondere Momente zurück – auf persönliche Freuden, inspirierende Teamleistungen, bewegendes Engagement, stärkende Herausforderungen, innovative Ideen und gewaltige Projekte, die unser Unternehmen gemeinsam vorangebracht haben. Und so stellen wir fest: Zurückzublicken kann auch in Krisenzeiten Mut machen und ein Lächeln hervorzaubern.

Vielen Dank an alle Mitarbeitenden, die sich mit Kreativität und Herzblut am Highlightfilm beteiligt haben!

PDF
Passend zu diesem Artikel
New Work SE
Frank Hassler verlässt die New Work SE
New Work SE
Frank Hassler verlässt die New Work SE

Die New Work SE gibt bekannt, dass Chief Commercial Officer Frank Hassler zu Ende Dezember 2024 in bestem Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat aus dem Vorstand der Gesellschaft ausscheidet.

Personalie
Jörn Arfs unterstützt Führungsteam der Wirtschaftsplattform wir.unternehmen
Personalie
Jörn Arfs unterstützt Führungsteam der Wirtschaftsplattform wir.unternehmen

Die wir.unternehmen Medien GmbH, ein Joint Venture von Hubert Burda Media und der Beranek Glandt Enterprises GmbH, hat Jörn Arfs zum Sonderbeauftragten für strategische Kooperationen berufen.

BurdaVerlag
Bündelung von Vertriebsaktivitäten
BurdaVerlag
Bündelung von Vertriebsaktivitäten

Der BurdaVerlag vereint die Vertriebsbereiche Burda Markenvertrieb und BurdaDirect. Somit führt die integrierte Vertriebsorganisation den Einzelverkauf und das Abogeschäft künftig aus einer Hand