Freundin und Kununu
17.10.2018

Work-Life-Balance: Beruf und Familie

Freundin und Kununu
17.10.2018

Work-Life-Balance: Beruf und Familie

Bereits zum dritten Mal haben Freundin und die Arbeitgeber-Bewertungsplattform Kununu die familienfreundlichsten Arbeitgeber Deutschlands ermittelt. Flexibilität, Verständnis und eine zeitgemäße Arbeitsgestaltung sind unter anderem die Basis für die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Dies spielt bei der Wahl des Arbeitgebers eine immer wichtigere Rolle. Orientierungshilfe bietet hier das Ranking „Familienfreundlichste Arbeitgeber Deutschlands“ von Kununu und Freundin.

Die Top 3 der familienfreundlichsten Unternehmen

Auf dem ersten Platz steht dieses Jahr als familienfreundlichstes Unternehmen Deutschlands der Hamburger Personaldienstleister „Enitas“. Das Startup ergatterte bereits zum zweiten Mal in Folge den ersten Platz des Rankings. Die Plätze zwei und drei belegten mit nur knappem Abstand „Codecentric AG“ aus Solingen und „Exxcellent Solutions“ aus München, die ebenfalls im letzten Jahr unter den Top 3 waren.

IT-Branche als Gewinner

Ein Großteil der 100 ausgezeichneten Unternehmen hat ihren Standort in dicht besiedelten Ballungszentren wie München, Stuttgart und Hamburg. Firmen aus dem Bereich IT und EDV sind mit 25 Unternehmen mit deutlichem Abstand am häufigsten in den Top 100 vertreten. Die Umfrageergebnisse stellt das Magazin Freundin in seiner Ausgabe 23/2018, die am 17. Oktober erscheint, detailliert vor.


„Die Digitalisierung führt dazu, dass Arbeitnehmer immer flexibler werden – gleichzeitig fordern sie diese Flexibilität aber auch aktiv von ihrem Arbeitgeber ein: So sind Home-Office und Gleitzeit begehrte Benefits, die familienfreundliche Unternehmen auszeichnen. Nicht zuletzt führen solche Zusatzleistungen zu einer Unternehmenskultur, die von gegenseitiger Wertschätzung sowie einem hohen Maß an Vertrauen geprägt ist. Arbeitgeber, die auf zeitgemäße Angebote setzen und diese im Dialog mit ihren Mitarbeitern entwickeln, werden sich im Wettbewerb um die besten Talente durchsetzen können.“ 

Sarah Müller, Geschäftsführerin von Kununu


„Heute ist die Vereinbarkeit von Familie und Beruf bei der Wahl des Arbeitgebers ein ausschlaggebendes Kriterium. Mit unserem Ranking der familienfreundlichsten Unternehmen möchten wir den Freundin-Leserinnen Orientierungshilfe in diesem Feld bieten sowie die Top 100 der familienfreundlichsten Unternehmen in Deutschland würdigen. Ich freue mich, dass viele der Unternehmen aus dem Ranking der letzten beiden Jahre auch dieses Jahr wieder unter den Top 100 vertreten sind.“  

Nikolaus Albrecht. Chefredakteur Freundin


Über 175.000 Unternehmen bewertet

Insgesamt sind in diesem Jahr mehr als 1,6 Millionen Bewertungen zu 175.000 Unternehmen in die Studie miteingeflossen, auf deren Basis das Ranking erstellt wurde. Jedes deutsche Unternehmen, zu dem seit 1. Januar 2018 mindestens eine Bewertung eingegangen ist und die Mindestanzahl von 78 Bewertungen auf Kununu.com erfüllt, hatte Chance auf Aufnahme ins Ranking. Aktuelle und ehemalige Mitarbeiter aller Arbeitsgruppen, Branchen und Karrierestufen bewerteten neben der Arbeitsatmosphäre, der Work-Life-Balance, dem Gehalt und der Gleichberechtigung in erster Linie familienfreundliche Angebote wie flexible Arbeitszeiten, Kinderbetreuung und betriebliche Altersvorsorge. Weitere Bewertungskriterien waren Vorgesetztenverhalten, Karriere/Weiterbildung und Sozialleistungen. Medienunternehmen sowie Firmen, die dem Burda-Konzern angehören, waren ausgeschlossen (z.B. Freundin, Kununu, Xing).

PDF

Weitere Impressionen & Downloads

Das aktuelle Cover der Freundin © Freundin

Die Top 10 der familienfreundlichsten Unternehmen © HBM

Passend zu diesem Artikel

BCN & Seven One Media für Fiat

Italienisches Lebensgefühl hochleben lassen

BCN & Seven One Media für Fiat

Italienisches Lebensgefühl hochleben lassen

Freiheit, Genuss, Leichtigkeit: Der Fiat 500 steht als Traditionsmarke für italienische Lebenslust. Dieses Gefühl machen Burda und Prosieben mit einer emotionalen 360-Grad-Kampagne greifbar.

BurdaStyle

Zwei Freundinnen für die Freundin

BurdaStyle

Zwei Freundinnen für die Freundin

Anke Helle und Mateja Mögel übernehmen am 1. September 2019 die Chefredaktion von Freundin. Sie folgen auf Nikolaus Albrecht, der die Position auf eigenen Wunsch nach sieben Jahren abgibt.

Focus-Business

Die Top-Arbeitgeber Deutschlands

Focus-Business

Die Top-Arbeitgeber Deutschlands

SAP, BMW, Paypal und Adidas gehören zu den Top-Arbeitgebern in Deutschland. Das ist das Ergebnis eines Rankings, das Focus-Business in Zusammenarbeit mit Xing und Kununu veröffentlicht hat.