BurdaCreative

Kreativ sein, gestalten, mit den eigenen Händen etwas herstellen – was unter dem Begriff „Crafting“ zusammengefasst wird, ist ein globaler Konsumenten-Trend. BurdaCreative bündelt Burdas Aktivitäten in diesem Bereich. Ziel der Einheit ist es, weiter zu wachsen und neue Kundinnen zu gewinnen.

Schwerpunkt der medialen und digitalen Aktivitäten ist Europa, wo BurdaCreative die Marktführerschaft über alle Medien und Plattformen hinweg ausbaut. Zu BurdaCreative gehört der Verlag Aenne Burda mit der Kernmarke Burda Style, deren Produkte in 17 Sprachen erhältlich sind, der Verlag Editions DIPA in Straßburg, der in sieben europäischen Märkten diverse Crafting-Marken publiziert, die aus Dänemark heraus gesteuerte BurdaNordic, mit ihrem speziellen Know-How im Bereich Strickpublikationen, sowie der in Schweden ansässige Schnittmustervertrieb Toppatterns.

Insgesamt bietet BurdaCreative hunderte konsumentenorientierte Crafting-Angebote. Dazu gehören hochwertige Magazine ebenso wie gedruckte und digitale Einzelschnittmuster und digitale Plattformen für deren Verkauf.

Geleitet wird BurdaCreative von Henning Röper, der zugleich Geschäftsführer des Verlags Aenne Burda ist.

Links: Burda StyleBurda Style (Frankreich)Fait MainAlt om HåndarbejdeToppatterns

CEO BurdaCreative

Henning Röper, CEO BurdaCreative

Henning Röper, CEO BurdaCreative

Fakten
Unternehmen BurdaCreative
Verlag Aenne Burda GmbH & Co. KG
Editions DIPA Burda SAS
Burda Nordics A/S
Toppatterns Nordic AB
Standorte München, Offenburg, Straßburg, Lindigö (Schweden), Kolding (Dänemark)  
Marken Burda StyleBurda EasyBurda plusBurda KidsBurda BabyBurda Creativ StrickBurda CréatifFait MainAlt om HåndarbejdeToppatterns
Mitarbeiter ca. 80
Portfolio Magazine, gedruckte und digitale Einzelschnittmuster und digitale Plattformen rund um die Themen Crafting und Selbermachen
Kontakt burdastyle@burda.com
CEO BurdaCreative

Henning Röper, CEO BurdaCreative