Fashion und Entertainment – multimedial

BurdaStyle bietet ein Portfolio exklusiver Medienmarken. Dazu gehören als Luxury-Titel Elle, Elle Decoration, Instyle, Instyle Men und Harper’s Bazaar sowie als Premium-Titel Bunte, Freundin und Donna. Mit über acht Millionen Lesern sowie knapp zwei Millionen Usern ist BurdaStyle der größte Medienanbieter für die Bereiche Fashion und Entertainment in Deutschland. Das Unternehmen bietet Magazine, Online-Angebote, Ereignisse und Produkte für die vorwiegend weiblichen Leser und Nutzer.

Die Marken der BurdaStyle werden auf Online-Portalen, über Social Media, über mobile Endgeräte und im Bewegtbild inszeniert. Veranstaltungen wie die Bunte New Faces Awards, die Bunte Festival Night und Cocktails während der internationalen Modewochen ergänzen die Markenwelten.

Mit innovativen Konzepten wie dem Freundin Perfect Piece Award, der Instyle Box, dem Elle Pop-Up-Store sowie den Donna Days erweitern die Marken ihr Angebotsportfolio und erschließen dadurch neue Erlösquellen. Die Einführung von Multichannel-Redaktionen wurde 2014 bei der Marke Elle begonnen. Hier werden alle Kanäle einer Marke (Print, Website, Social Media) zentral aus einer Redaktion bedient.

Links: Bunte, InStyle, Harper's Bazaar, Elle, Freundin, Donna

Geschäftsführerin

Manuela Kampp-Wirtz startete ihre Karriere 1995 bei der MVG Medienverlagsgesellschaft. Danach war sie bis 2005 Advertising Director von Vogue beim Condé Nast Verlag. Ihr Debüt bei Burda hatte sie als Head of Sales & Marketing für u. a. Bunte, InStyle und StarnetOne. Nach einer erneuten Station bei Condé Nast als Publisher von Vogue, Glamour und Myself kehrte sie 2012 zurück zu Burda als Geschäftsführerin von BurdaStyle.

Manuela Kampp-Wirtz startete ihre Karriere 1995 bei der MVG Medienverlagsgesellschaft. Danach war sie bis 2005 Advertising Director von Vogue beim Condé Nast Verlag. Ihr Debüt bei Burda hatte sie als Head of Sales & Marketing für u. a. Bunte, InStyle und StarnetOne. Nach einer erneuten Station bei Condé Nast als Publisher von Vogue, Glamour und Myself kehrte sie 2012 zurück zu Burda als Geschäftsführerin von BurdaStyle.

Fakten
Bereich BurdaStyle
Geschäftsführerin Manuela Kampp-Wirtz
Standort München
Reichweite 8 Millionen Leser (Print) und 2 Millionen User (online)
Geschäftsführerin

Manuela Kampp-Wirtz startete ihre Karriere 1995 bei der MVG Medienverlagsgesellschaft. Danach war sie bis 2005 Advertising Director von Vogue beim Condé Nast Verlag. Ihr Debüt bei Burda hatte sie als Head of Sales & Marketing für u. a. Bunte, InStyle und StarnetOne. Nach einer erneuten Station bei Condé Nast als Publisher von Vogue, Glamour und Myself kehrte sie 2012 zurück zu Burda als Geschäftsführerin von BurdaStyle.