Burda übernimmt
Verantwortung

Aus persönlichen Geschichten entstanden, mit viel Mut und Optimismus vorangetrieben, setzen sich unsere Stiftungen seit zwei Jahrzehnten nachhaltig für soziale und gesellschaftspolitisch wichtige Themen.

Die Felix Burda Stiftung macht sich seit 2001 für eine bessere Gesundheitsprävention in Deutschland und die Veränderungen des gesundheitspolitischen Systems stark. Die Christian-Liebig-Stiftung e.V. fördert Bildungsprojekte für sozial benachteiligte Kinder in Afrika. Über unsere reichweitenstarken Medien machen wir auf Missstände und Themen aufmerksam, die in der Gesellschaft zu wenig wahrgenommen werden und fördern über die Tribute to Bambi-Stiftung Projekte für benachteiligte Kinder in Deutschland.

Medienwirksame und bekannte Veranstaltungen wie Bambi, das Tribute to Bambi Charity-Ereignis sowie der Felix Burda Award lenken die Aufmerksamkeit auf gesellschaftlich relevante Themen, fördern die Vernetzung wichtiger Protagonisten und geben Hilfsorganisationen und sozialen Initiativen eine Bühne.

Burda Stiftungen und Auszeichnungen

Hubert Burda Stiftung

Die Hubert Burda Stiftung identifiziert seit 1999 in den Bereichen Wissenschaft, Kultur, Kunst, Medien, Gesundheitsvorsorge und Völkerverständigung wichtige Zukunftsthemen und transferiert sie in die Öffentlichkeit.

Der Dialog zwischen Kulturen sowie Natur-, Geistes- und Kunstwissenschaften steht bei der Burda Akademie zum Dritten Jahrtausend im Vordergrund. Sie hat im Rahmen interdisziplinärer Konferenzen viele zukunftsweisende Themen gesetzt und sich besonders mit den gesellschaftlichen Auswirkungen neuer Technologien befasst.

Um den deutsch-israelischen Austausch zwischen Medienwissenschaftlern, Unternehmen und Politikern zu erleichtern, wurde das Center for Innovative Communications an der Ben Gurion University of the Negev in Beer Sheva gegründet. Ein wichtiges Forum war die Konferenz „Cool People in the Hot Desert“.

Weiterhin unterstützt die Stiftung mit dem Europäischen Übersetzerpreis – der gemeinsam mit der Stadt Offenburg vergeben wird – herausragende deutsche Sprachkünstler. Mit dem Petrarca-Preis, der 2014 zum letzten Mal verliehen wurde, verbanden Stifter Hubert Burda und die Jury jährlich eine Auszeichnung für europäische Literatur mit einem Fest der Poesie. Der Hubert Burda Preis für junge europäische Lyrik würdigte neue, bisher kaum zu hörende Stimmen von Dichtern Osteuropas.

Mehr Infos zur Stiftung

Direkt zur Stiftung gehtʼs hier: https://www.hubert-burda-stiftung.de/

Felix Burda Stiftung

Die Felix Burda Stiftung mit Sitz in München wurde 2001 von Dr. Christa Maar und Verleger Prof. Dr. Hubert Burda gegründet und trägt den Namen ihres 2001 an Darmkrebs verstorbenen Sohnes. Zu den bekannten Projekten der Stiftung zählen u.a. der bundesweite Darmkrebsmonat März sowie der Felix Burda Award, mit dem herausragendes Engagement im Bereich der Darmkrebsvorsorge geehrt wird. Mit smarten Event-Tools und Gadgets bringt die Stiftung die Darmkrebs-Prävention zu den Menschen: Das größte begehbare Darmmodell Europas fasziniert seine Besucher auf 20 Metern Länge und als Virtual Reality-Darm. Die APPzumARZT managed als Gesundheits-Butler alle gesetzlichen Präventionsleistungen für die ganze Familie und allein über 150.000 User pro Jahr testen online ihr persönliches Risiko mit dem Schnellcheck-Darmkrebs.

Die Felix Burda Stiftung betreibt Websites und Social Media-Präsenzen und generiert mit jährlichen, konzertierten Werbe- und PR-Kampagnen eine starke deutschlandweite Awareness für die Prävention von Darmkrebs. Die Felix Burda Stiftung ist Mitglied im Nationalen Krebsplan der Bundesregierung und in der Nationalen Dekade gegen Krebs des Bundesministeriums für Forschung und Bildung. Sie engagiert sich im Kuratorium des Deutschen Krebsforschungszentrums (DKFZ) und im wissenschaftlichen Beirat des Krebsinformationsdienstes.

Mehr Infos zur Stiftung

Direkt zur Stiftung gehtʼs hier: www.felix-burda-stiftung.de

Tribute to Bambi Stiftung

Das goldene Reh hilft Kindern in Not: Aus dem Gedanken heraus, die mediale Aufmerksamkeit rund um den Medienpreis Bambi zu nutzen, und dem Anliegen, notleidenden Kindern zu helfen, entstand 2001 die Idee für Tribute to Bambi, auf Initiative von Patricia Riekel (ehemalige Chefredakteurin Bunte) und Philipp Welte (Vorstand von Hubert Burda Media). Die Stiftung fördert ganzjährig Hilfsprojekte für Kinder und Jugendliche und macht zudem auf Missstände und Themen aufmerksam, die in der Gesellschaft zu wenig wahrgenommen werden - um denen eine Stimme zu geben, die sonst nicht gehört werden.

Mehr Infos zur Stiftung

Direkt zur Stiftung gehtʼs hier: www.tributetobambi-stiftung.de

Christian-Liebig-Stiftung e.V.

Seit 2003 setzt sich Hubert Burda Media mit der Christian-Liebig-Stiftung durch gezielte Projekte für bessere Bildungschancen für Kinder in Malawi ein. Es geht der Stiftungsgründerin, die die Stiftung in Gedenken an ihren Lebensgefährten, Focus-Redakteur Christian Liebig, gegründet hat, vor allem um Entwicklungshilfe auf Augenhöhe. Darum, den Menschen vor Ort direkt und bedarfsgerecht zu helfen. Burda hat gemeinsam mit der Stiftung seither viel bewegt: Mehr als 23.000 Kindern wurde in den vergangenen Jahren durch das Engagement eine (Grund-)Schulbildung ermöglicht. Alle Spenden werden nach dem Prinzip „Hilfe zur Selbsthilfe“ für die Bildungsmaßnahmen eingesetzt - wie dem Bau von Schulen, Wohnheimen für Schüler, Stipendien für berufliche Ausbildungen und Förderung besonders talentierter Schulabsolventen.

Mehr Infos zur Stiftung

Direkt zur Stiftung gehtʼs hier: www.christian-liebig-stiftung.de

Senator-Ehrenamtspreis

Der Senator-Ehrenamtspreis würdigt seit 2012 Menschen, die sich ehrenamtlich insbesondere in den Bereichen Kultur, Bildung, oder in der Hilfe für notleidende Menschen einsetzen und gibt dem großartigen Engagement dieser „stillen Helden“ die verdiente Anerkennung in der Öffentlichkeit. Die Auszeichnung ist auch mit einer Spende der Stiftung an das jeweilige Projekt oder die Initiative der Preisträger verbunden. Die Preisträger werden von einer unabhängigen Jury ermittelt, die sich aus Vertretern der Bevölkerung, der Stadt Offenburg, des Landratsamtes Ortenaukreis und der Hubert Burda Stiftung zusammensetzt.

Initiator Hubert Burda: „Das Ehrenamt ist für Städte und Gemeinden geradezu essenziell, um den Aufgaben und Herausforderungen im Sozialwesen zu begegnen. Auch in der Tradition meines Vaters, Senator Dr. Franz Burda, der nicht nur als Unternehmer, sondern auch als Bürger seine soziale Verantwortung sehr ernst genommen hat, möchte ich in meiner Heimat für dieses so wichtige gesellschaftliche Thema einen Beitrag leisten“.

Mitarbeiter-Ehrenamtspreis

Mit dem Mitarbeiter-Ehrenamtspreis würdigt Hubert Burda Media das ehrenamtliche Engagement der Mitarbeiter:innen und macht es sichtbar. Mit der Auszeichnung wird den Mitarbeiter:innen gedankt, die sich in ihrer Freizeit unentgeltlich in unterschiedlichsten Bereichen für das Gemeinwohl einsetzen. Dotiert ist der Preis mit einem Preisgeld von 10.000 Euro, das auf bis zu drei Projekte aufgeteilt wird und deren Unterstützung dient. Preiswürdig ist dabei jegliche Form des gemeinnützigen Engagements, das im Rahmen eines Projektes dem Gemeinwohl zugutekommt. Die Auswahl der Gewinner trifft eine interne Jury aus namhaften Kollegen:innen der Burda-Stiftungen, des BurdaVerlags sowie des Vorstands.

„Mit ihren Projekten machen die Kolleg:innen für die Gesellschaft einen wirklichen Unterschied. Ich danke Ihnen von Bürger zu Bürger dafür, dass sie sich so einbringen, wie sie das tun. Sie fragen nicht, ob andere es machen sollen, sie fragen nicht nach Gegenleistung für Ihren Einsatz, sie bringen sich ein, wo sie gebraucht werden und stärken so unseren Zusammenhalt."

Paul-Bernhard Kallen, CEO Hubert Burda Media

News
Nachhaltiges Stiftungs-Engagement bei Burda
Hubert Burda
Zwanzig Jahre Felix Burda Stiftung

"Christa Maar und ich gründeten die Felix Burda Stiftung im Jahr 2001, in dem Jahr, als unser gemeinsamer Sohn Felix an Darmkrebs gestorben war", erzählt …

Tribute to Bambi Stiftung & Burda radelt 2021
Radeln für glückliche Kinder

Radeln für den guten Zweck: Bei der „Burda radelt“-Challenge 2021 kamen über 10.000 EUR Spenden für die Tribute to Bambi Stiftung zusammen. Nun erfolgte die …

Felix Burda Award 2021
Neues digitales Konzept „Live-on-tape”

Wie kann eine Event, wie der Felix Burda Award, trotz Pandemie erfolgreich umgesetzt werden? Diese Frage stellten sich die Kolleg:innen der Felix Burda Stiftung …

Tribute to Bambi-Stiftung
Prävention im Kindergarten

 Die Deutsche Kinderschutzstiftung Hänsel+Gretel verfolgt das Ziel  Kinder vor sexuellem Missbrauch zu schützen.  Durch eine Förderung der Tribute to Bambi-Stiftung konnten sie ihr Präventionsprogramm weiter …

Felix Burda Stiftung
Felix Burda Stiftung gewinnt Klimaretter-Award 2021

Die Felix Burda Stiftung wurde wegen des persönlichen Engagements der Mitarbeiter:innen mit dem Klimaretter Award der Stiftung viamedica ausgezeichnet.

Burda bewegt
Lasst uns gemeinsam 2021 viel bewegen!

Am Ende des zweiten Jahres der unternehmensweiten Burda bewegt-Initiative können wir alle stolz sein. Gemeinsam mit dem Burda-Netzwerk haben wir viele kleine und große Herzensprojekte …

Christian-Liebig-Stiftung
Wenn der Senior Chief zur Gartenarbeit ruft

In diesem Jahr ist vieles anders. Auch in der Entwicklungshilfe. Davon weiß Beatrice von Keyserlingk, die Gründerin der Christian-Liebig-Stiftung e.V. (CLS), ein Lied zu singen.

Tribute to Bambi
#BambihilftKindern: Tribute to Bambi Stiftung startet Kampagne für Kinder in Not

Die Tribute to Bambi-Stiftung startet am 23. November die Kampagne #BambihilftKindern, um auf die Situation von Kindern in Not während des zweiten Lockdowns aufmerksam zu …